DIE VORTEILE IM ÜBERBLICK

FERTIGHAUS | Die Vorteile eines Fertighauses

 

 

 

 

 

FERTIGHAUS | VORTEILE 

 

Vorteile eines Fertighauses können die kurze Bauzeit sowie feste Preise und Termine sein.

 

Fertighäuser aus Holz haben eine gute Öko-Bilanz und durch ihre Dämmung einen kostensparenden Heizverbrauch. Vergleicht man verschiedene Ökobilanzen miteinander, sind allgemeine Aussagen allerdings nicht möglich, da immer die angesetzten Randbedingungen das Ergebnis der Bilanzierung erheblich beeinflussen. Außerdem wird ihnen ein gesundes Raumklima zugesprochen. Nach Angaben des Bundesverbands Deutscher Fertigbau sind heute fast alle Fertighäuser KfW-Effizienzhäuser.

 

Fertighäuser können auf felsigem oder feuchtem Untergrund gebaut werden. Die Ergebnisse der Baugrunduntersuchung sind entsprechend zu berücksichtigen. Mit „Holzgrundtragwerken“ ist auch ein Bau an Hanglagen möglich. Allerdings ist der Begriff „Holzgrundtragwerk“ nicht definiert.

 

Die Vorteile eines Fertighauses im Überblick

 

Schnelle Bauzeit – Parallel zur Errichtung der Bodenplatte oder des Kellers wird das Haus unter idealen Bedingungen, frei von Wettereinflüssen, in einer Werkshalle vorgefertigt und anschließend innerhalb von einem bis drei Tagen auf der Baustelle aufgestellt. Hierdurch reduziert sich die Bauzeit deutlich. Anschließend ist nur noch der Innenausbau notwendig.

 

Planbarkeit - Mit einem fixen Bautermin und klar terminiertem Innenausbau lassen sich Umzug und Kündigung alter Mietverträge genau planen, koordinieren und kalkulieren.

 

Alles aus einer Hand – Es gibt nur einen Vertragspartner und damit auch einen klar definierten Ansprechpartner statt vieler verschiedenen Baufirmen und Handwerker. Ein Werkvertrag sichert garantierte Leistungen seitens des Anbieters.

 

Sicherheit – Die einzelnen Fertigungsschritte werden bereits bei der Produktion überprüft – und nicht erst, wenn Bauteile bereits verbaut sind. Vor den auf dem Bau sonst üblichen Verzögerungen ist man somit größtenteils abgesichert. Das gibt Planungssicherheit. Es wird ein Festpreis sowie ein Übergabezeitpunkt vereinbart, zu dem die zugesicherten Leistungen erbracht sein müssen, so dass sich der Einzug weit im Voraus planen lässt.

 

Hohe Energieeffizienz und Nachhaltigkeit - Die Häuser erfüllen zuverlässig die aktuellen Energiestandards und gehen meist noch darüber hinaus. Durch die Fertigung in Produktionshallen muss ein Neubau nicht noch durchtrocknen, sondern bietet von Anfang an ein angenehmes Raumklima. Häuser in Holzbauweise bestehen zudem aus nachwachsenden Rohstoffen und sind damit besonders nachhaltig. Die verwendeten Baumaterialien sind so aufeinander abgestimmt, dass Lüftung, Dämmung und Heizung ideal harmonieren.

 

Individualität – Die Anpassung des Baustils lässt sich ebenso gut umsetzen, wie Veränderungen der Zimmeraufteilungen. Nichttragende Wände können entfernt, Zimmer in Bäder gewandelt werden. Auch eine komplette Neuplanung ist möglich.